Fauna

Die Silikat-Felsfluren, Trocken und Halbtrockenrasen sowie Zwergstrauchheiden, Schilf- und Wasserflächen sind die Lebensräume zahlreicher vom Aussterben bedrohter, stark gefährdeter, gefährdeter und seltener Pflanzen- und Tierarten.
An den Gewässern beispielsweise fliegen mehr als 25 Libellenarten, Rohrsänger und Rohrweihe. Im Wasser selbst findet man eine Reihe von Amphibien; neben mehreren Frosch- und Krötenarten, auch Teich- und Kammmolche. Nachweise gelangen von vielen Arten der Roten Liste bedrohter Tierarten, wie zum Beispiel Iltisse (RLD 3).